Multimedia Information Processing Group

Inf-DigSig: Multimediale Signal- und Bildverarbeitung

Inhalte

Es werden Grundzüge der audiovisuellen Informationsverarbeitung und Anwendungen in der Kompression und Kodierung audiovisueller Daten dargestellt. Breiten Raum nehmen die Grundlagen der digitalen Signalverarbeitung ein. Die behandelten Themen sind unter anderem:

- Grundlagen der menschlichen Wahrnehmung (Psycho-Optik und Psycho-Akustik)
- Grundlagen der digitalen Signalverarbeitung
- Kompression multimedialer Daten am Beispiel von JPEG und MPEG 

Die Übung vertieft die Kenntnisse in der Signalverarbeitung durch Theorie- und Programmierung. Dabei wird die Software Matlab verwendet.

Dozent


Termine

Vorlesung:
Montag, der 21.10 2019 - 27.01.2020 von 16:15 - 17:45 Uhr im Seminarraum Ü3 (LMS2 - R.Ü3)
Donnerstag, der 24.10.2019 - 30.01.2020 von 14:15 - 15:45 Uhr im Seminarraum Ü3 (LMS2 - R.Ü3)

Übung:
Donnerstag, den 24.10.2019 - 30.01.2020 von 16:00-17:30 Uhr in Seminarraum Ü3 (LMS2 - R.Ü3)

Organisatorisches

Es werden Kenntnisse der Grundvorlesungen Mathematik vorausgesetzt.

Zielgruppe: Studierende mit Haupt-oder Nebenfach Informatik. Studierende im Master- oder Bachelor-Studiengang Informatik (als Wahlpflichtmodul).

OpenOLAT Link: https://lms.uni-kiel.de/auth/RepositoryEntry/2959474691

Literatur

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben