Multimedia Information Processing Group


Klassifizierung von Herzfehlern


 

Status     nicht vergeben

Die Entwicklung von neuronalen Netzen hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Als zukunftsweisend sehen wir die Anwendungen neuronaler Netze in medizinischer Bildgebung wie MRT oder CT. Die Erkennung von Strukturen und deren Lagebeziehung im Raum sowie die Klassifizierung der Bilddaten entsprechend klinischer Diagnosen wird von den Möglichkeiten neuronaler Netze profitieren, davon sind wir fest überzeugt. Wir haben an der Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie Zugriff auf große Kohorten klinischer Bilddaten aus MRT-Untersuchungen und möchten diese nutzen, um neuronale Netze zur Optimierung der Diagnostik zu trainieren. Wir bieten im Rahmen einer Kooperation zwischen CAU und UKSH eine Masterarbeit an mit dem Ziel der Weiterentwicklung neuronaler Netze für die medizinische Bildgebung – eine spannende Herausforderung mit Zukunft!

uksh

Voraussetzungen: Interesse an Bilderkennungs-Verfahren und neuronalen Netzen und deren Programmierung

Ansprechpartner:Johannes Brünger